DIE auslese

große kunst GANZ KLEIN

DIE auslese 15

DIE auslese 15: „Zeitschleifen“

Cathérine de la Roche

Cathérine de la Roche singt von Freiheit und Aufbruch, vom Unterwegssein und Ankommen, von Liebe und deren Ende – ohne dabei je „Herz“ auf „Schmerz“ zu reimen.

Ihre Lieder sind gefühlvoll und poetisch, in denen sich ihr Publikum immer berührt wiederfindet. Ihre Stimme verzaubert, manchmal melancholisch, meist hoffnungsvoll, immer intensiv.

Abgesehen davon, dass ihn seine Eltern schon so genannt hatten, konnte sich Michael Heide spätestens seit 2008 auch auf Slam- und Lesebühnen einen Namen machen: Zum einen mit Kurzgeschichten zwischen fantastischem Alltag und alltäglicher Fantasie. Zum anderen mit cleverem Humor von der Farbe eines schwarzen Raben in einem geschlossenen Safe voller Holzkohle. Nachts. Bei Neumond.

Es verspricht also wieder einmal, ein abwechslungsreicher Abend zu werden, an dem man die „Zeit nicht schleifen“ muss – wer nicht stehen will, sollte besser reservieren!

und zwar am Freitag, 28.01., um 20 Uhr,

für 8,- Euro UkB.

wie immer im vielFACH

auf der Mauenheimer Str. 19, in Köln-Nippes

Reservierungshotline: 0221 788 52 79

oder unter auslese (at) viel-fach (punkt) de

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: