DIE auslese

große kunst GANZ KLEIN

DIE auslese 05

Im Februar: Musikkabarett vom Feinsten

Diesmal außer der Reihe (auch weil es das Programm verdiente) am SONNTAG, den 28.02. um 19 h – und da gab’s

Musikkabarett vom Feinsten mit Leopold Altenburg:

„Leopold und seine Freunde – ein Solo.“

Begleiten Sie an diesem Abend einen Mann zwischen Größenwahn und Embryonalzustand, zwischen ehrgeizigem Fötus und Lebemann.

Leopold Altenburg erzählt sprechend, singend, tanzend seine Geschichte und präsentiert mit viel Charme und österreichischem Schmäh seine Lebensweisheiten.

„… So ansteckend, dass es fast schon an Hypnose grenzt!“ (Neue Westfälische)

Sehen Sie den Schauspieler und Kabettisten in seinem einzigen Soloauftritt in Köln, und denken Sie wie immer an eine rechtzeitige Reservierung:

am SONNTAG, den 28.02. um 19 Uhr.

>>> Und so war’s: Ein Wirbelwind fegte über Deutschland, und das auch im VielFACH in Köln-Nippes, aber der hieß nicht Xynthia, sondern Leopold Altenburg.

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: