DIE auslese

große kunst GANZ KLEIN

NEUE WEBSEITE

Liebe Freunde DER auslese: Die aktuelle Webseite DER auslese ist: http://www.viel-fach.de/auslese (dort und auf der Startseite findet man die aktuellen Termine, die 2014 vierteljährlich stattfinden – also weniger Termine, aber noch mehr auslese😉

Wer in den Newsletter eingetragen werden möchte, schreibe bitte an auslese (ät) viel-fach (punkt) de

Diese Seite fungiert nur noch als Veranstaltungsarchiv.

DIE auslese 38: „Akustik # Slam“

juliaRoth_gr02Julia Roth machte es, weil ihr noch niemand gesagt hat, dass sie damit aufhören soll. Mittlerweile würde sie selbst das nicht mehr davon abhalten. Keine Bühne ist vor ihr sicher. Außer natürlich die Bühne ist speziell gesichert. Julia liest sich durch die Weltgeschichte. Dabei schaffte sie es auch schon ein paar Mal knapp über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus. Da ihr Wohnungsschlüssel aber nur in Köln passt, kommt sie immer wieder dahin zurück. Ach ja, sie schreibt übrigens Texte: meistens Geschichten, die sowohl auf Poetry Slams, bei Comedy-Shows und Lesungen gut ankommen.

christian_surrey_gr02Ob Liedermacher, Poet und oder Moderator, der Wuppertaler Christian Surrey wirkt charmant verzweifelt, aber unter jedem nur denkbaren Label souverän. Den Poeten hat er mittlerweile an den Nagel gehängt, lieber widmet er sich der Musik. So treibt der dreifache Songslam-Gewinner (Köln 2010, Düsseldorf 2011, Münster 2013) mittlerweile im gesamten Bundesland sein Unwesen. Neben seinem Auftritten als Liedermacher moderiert und veranstaltet er seit 2011 in Wuppertal seine eigene Songslam mit dem klangvollen Namen Akustik#Schlacht WPT.

am Freitag, 19.7. – 20 h, 8,- UkB.

im VielFACH (www.viel-fach.de/auslese)

Mauenheimer Str. 19 | 50733 Köln-Nippes

Kartenvorbestellung und Infos

0221 788 52 79

DIE auslese 37: „Geschichten und Lieder für Leute“

Adrienne_brehmer_VanAaken_kl Eine Frau geht zurück in ihre Heimatstadt, weil sie eine Beziehung beendet. Ein Junge, der nicht fliegen lernt, stirbt. Ein Reisender hat Angst vorm Glücklichsein, während in der tiefen, blauen See ein Wal singt. Maschiko lebt in Tokio und baut Gläser aus winzigen Scherben zusammen. Ein Ginsterstrauch springt gelb in die Supermarktwand, während im Himalaja gerade ein Hund auftaut.

Die Autorin Adrienne Brehmer erzählt über das gelebte und nicht gelebte Leben, über den Alltag, den Wunsch daraus zu entfliehen und über den Tod. Ihre scheinbar einfache und doch eindringliche Sprache lässt eine spürbare Dichte zu den Protagonisten entstehen.

Gunther_v_weiden_VanAaken_klEbenso lyrisch singt Gunther von der Weiden vom Abschied, seiner Kindheit, seiner Heimat aus „Kohle und Stahl“ oder von der „geistig-politischen Wende“. Er singt mit Gitarre, Akkordeon, Keyboard und Tröte, elektrisch oder akustisch, schnörkellos und unverblümt. Er singt eben „Lieder für Leute“.

Wie immer empfehlen wir, rechtzeitig ein Sitzplätzchen zu reservieren!

Am 21. Juni 2013 – 20 Uhr | UkB. 8,-

im VielFACH

Mauenheimer Str. 19 | 50733 Köln

Reservierungshotline: 0221 788 52 79

DIE auslese 36: „mittendrin“

ch_DANNE_gruenDer Kölner Lyriker und Herausgeber Christoph Danne liest aus seinen Gedichten: Pünktlich zum Frühling ist der Abend in DER auslese allein der Liebe gewidmet, ihren Abseitigkeiten, Wirrungen, ihrem Zauber, dem morgendlichen Abdruck im Kissen, all den durchwanderten Nächten und dem Zucken einer Glühbirne in irgendeinem Hotel in Kuala Lumpur. Es ist, was es ist, sagt die Liebe und wir alle – mittendrin.

birgit_abendroth_grEr hat dabei musikalische Unterstützung: Gemeinsam mit dem eingespielten Duo Birgit Abendroth (Gesang) und Norman Kunz (Klavier) belesen, besingen und bespielen sie die Kölner Bühnen und Bars: mit Liedern und Chansons über die Sehnsucht, dem Suchen und Finden – mal mit Witz, mal leise, charmant und augenzwinkernd, mal böse und stolz.

Wie immer empfehlen wir, rechtzeitig ein Sitzplätzchen zu reservieren!

Am 24. Mai 2013 – 20 Uhr | UkB. 8,-

im VielFACH

Mauenheimer Str. 19 | 50733 Köln

Reservierungshotline: 0221 788 52 79